Slider-Bild

Teamgeist, Sport und Freude

Slider-Bild

Zusammen sitzend...

Slider-Bild

...und stehend sportlich unterwegs

30.07.2015 |

PluSport-Tag Magglingen

Am 5. Juli nahm die BSG Olten am PluSporttag in Magglingen teil. Im Vorfeld wurde stark über das Wetter diskutiert. Diesmal nicht wegen Regen sondern wegen dem heissen Wetter. Gemeldet waren 37°C und das ist zum Sport treiben nicht gerade optimal. Zum Glück war es jedoch nicht so heiss wie angekündigt. Am Morgen um viertel vor acht versammelten wir uns beim Bahnhof Olten und fuhren danach zur Freude der Mitglieder mit dem Born EHCO Car nach Magglingen.
Kaum angekommen ging es ans Einturnen und mache spürten schon das warme Wetter. Bei Gluthitze von über 34°C hatte der Hochsommer Magglingen fest im Griff. Um den Sportlerinnen und Sportlern bei diesen tropischen Verhältnissen einen angenehmen Tag zu ermöglichen, wurden verschiedene Vorkehrungen getroffen. An den einzelnen Disziplinen standen schattenspendende Sonnenschirme und Zelte bereit, erfrischende Wassersprühflaschen und Eimer mit nassen Schwämmen wurden überall verteilt. PluSport und die zahlreichen Helferinnen und Helfer waren bereit
Um am Ende des Tages eine Medaille zu erhalten mussten die Mitglieder aus dem zahlreichen Sportangebot mindestens fünf Disziplinen auswählen. Die meisten wählten den Frisbee-Zielwurf, Street-Ball, Golf, Ballweitwurf, Velo-/Rudergeometer und den Hindernisparcours aus.
Die Jugendlichen nahmen zusätzlich an einem Dreikampf teil. Die Disziplinen bestanden aus Kugelstossen, Weitsprung und einem 80 m Lauf. In diesem Einzelwettkampf schaffte es zur Überraschung aller Sven Dreier von Lostorf auf das Podest. Seine Gegner waren fast übermächtig. Jedoch schaffte es Sven mit seiner Schnelligkeit ihnen Paroli zu bieten.


Sven Dreier (links)

Berichte:


Eine weitere Gruppe nahm am Fit+Fun» (3 Disziplinen à 2 Übungen stehen zur Wahl. Es zählen die 3 besten Übungsresultate, zeitlich unabhängig). Leider kürzten die Organisatoren die Spielzeit um eine Stunde  von 15 Uhr auf 14 Uhr (Zeit für die Auswertung wurde nicht eingeplant). Deshalb konnte die Oltner Gruppe nur zwei Wettkämpfe absolvieren und wurde nicht auf der Rangliste aufgeführt. Dem «Football for all» Promi-Fussballmatch des FC Nationalrat vs. PluSport-Team 2000 schauten die Teilnehmenden und zahlreichen Zuschauer gespannt entgegen. Auch dieses Jahr wurde das PluSport-Team 2000 von Fussballexperte Gilbert Gress gecoacht. Die Spieler liessen sich die brütende Hitze der Nachmittagssonne nicht anmerken und boten, von Christof Baer stimmungsvoll moderiert, ein actionreiches, spannendes Spiel. Nach dem Spielstand von 1:1 ging es mit Penalty-Schiessen in die Verlängerung, welche der FC Nationalrat mit 4:3 gewann.  Gegen 16 Uhr waren dann alle vom Sport treiben und der Hitze müde. Leider wurde die Siegerehrung in die Länge gezogen und somit konnten erst eine ¾ Stunde später im kühlen Car die Rückreise antreten. Um 18 Uhr trafen wir am Bahnhof Olten ein und wurden beim Aussteigen von den Temperaturen fast erschlagen. Da war es in Magglingen ja richtig angenehm gewesen.