Slider-Bild

Teamgeist, Sport und Freude

Slider-Bild

Zusammen sitzend...

Slider-Bild

...und stehend sportlich unterwegs

03.06.2018 |

Sitzballturnier um den 27. Dreitannen-Cup in Olten

BSG Hausen

Am Samstag, den 2. Juni fand in Olten das 27. Sitzballturnier um den Dreitannen-Cup statt. Um den Pokal spielten Mannschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In den Teams von Limmattal und Thurgau beteiligten sich auch Spieler aus Afghanistan.
Im Laufe des Nachmittages konnten die Organisatoren den Stadtpräsidenten Martin Wey, Regierungsrat Remo Ankli (Departement für Bildung und Kultur), die Stadträtin Iris Schelbert-Widmer (Direktion Bildung und Sport),
Ruedi Moor (Parlamentspräsident) und Heinz Eng (Gemeinderat) begrüssen. Das freute alle Anwesenden sehr.

Die Mannschaft aus Söflingen hatte sich leider kurzfristig abgemeldet. Somit spielten 9 Teams um den Wanderpokal.

In der zweiten Runde traf die Mannschaft aus Olten auf die Siegeranwärter aus Hausen (D). Leider passte bei den Oltnern in der Startphase nicht viel zusammen und sie hatten bald einen grossen Rückstand, den sie nicht mehr aufholen konnten. Somit gab es eine 24:17 Niederlage. Die weiteren Spiele gewann Olten und so kam es in Runde 13 zum wichtigen Kampf gegen Tirol. Um weiter im Rennen um den Sieg zu bleiben, musste Olten dieses Spiel unbedingt gewinnen und hoffen, dass die Tiroler Hausen schlagen würden. Jedoch ging auch dieses Spiel 19:13 verloren. Somit musste man die Hoffnung auf den Turniersieg aufgeben.
Der Spielplan war so aufgebaut, dass in der letzten Runde die stärksten Teams aufeinandertrafen. Somit kam es auf Feld 1 zur Partie Olten gegen Ludwigshafen um Platz 3. Auf Feld 2 machten die Teams aus Hausen und Tirol den Tagessieg aus.
Das Spiel zwischen Olten und Ludwigshafen war in der ersten Halbzeit ausgeglichen. In der zweiten Halbzeit machte es Ludwigshafen den Oltnern jedoch sehr leicht. Die Fehlerquote war zu gross und so erreichte Olten einen ungefährdeten Sieg und beendete das Turnier auf dem 3. Rang.

Die Teams von Bludenz (A), Ludwigshafen (D) und Limmattal (CH) schenkten sich auch nichts und hatten am Schluss alle die gleiche Punktzahl. Da musste die Rangierung nach Punkten und Direktbegegnungen entschieden werden.
Das Spiel zwischen Hausen und Tirol war sehr ausgeglichen. Kein Team konnte sich entscheidend durchsetzen und somit entschied am Schluss das Glück. Mit dem knappen Resultat 21:20 erreichte der erstmalige Teilnehmer Hausen den Sieg um den Dreitannen-Cup.

Auch Thurgau und St. Gallen mussten nicht ohne Punkte nach Hause reisen.

Mit einem feinen Nachtessen und angeregten Gesprächen wurde der schöne und spannende Turniertag abgeschlossen.

 

Rangliste Dreitannen-Cup
RangMannschaftLandPunkteBemerkungen
1 BSG Hausen  (D)18
2 TU Schwaz Tirol (A)16
3 PluSport Region Olten  (CH)14
4 VSG Bludenz (A)10Direktbegegnung
5 PluSport Limmattal (CH)10
6 BSV Ludwigshafen (D)10Schlechteste Trefferdiferenz
7 SG Thurgau (CH)6
8 BS Winterthur (CH)4
9 BSV St. Gallen (CH)2
10 TSG Söflingen (D)0
Weitere Unterlagen:  Spielplan

 Resultate

 Rangliste


 
3. Rang für Olten (CH)

 

2. Rang TU Schwaz Tirol (A)

1. Rang BSG Hausen (D)

 Weitere Bilder vom Anlass